Wieviel CO2 stößt jeder Deutsche im Jahr aus?

Wieviel CO2 stößt jeder Deutsche im Jahr aus?

Laut Angaben des Umweltbundesamts stieß jeder Deutsche im Jahr 2020 im Durchschnitt etwa 7,5 Tonnen CO2-Äquivalente aus. Dabei werden nicht nur die direkten Emissionen wie zum Beispiel durch das Heizen der eigenen Wohnung oder das Autofahren berücksichtigt, sondern auch die indirekten Emissionen, die durch den Konsum von Waren und Dienstleistungen entstehen. Diese umfassen zum Beispiel die Herstellung, den Transport und die Entsorgung von Produkten.

Der Großteil der Emissionen entsteht in Deutschland durch die Verwendung von fossilen Brennstoffen, insbesondere im Bereich Verkehr und Wärmeerzeugung. Um die Klimaziele zu erreichen und den Klimawandel zu bekämpfen, ist es wichtig, den eigenen CO2-Fußabdruck zu reduzieren und nachhaltiger zu leben. Dies kann zum Beispiel durch den Umstieg auf erneuerbare Energien, den Einsatz von energieeffizienten Haushaltsgeräten, den Verzicht auf Fleisch und eine nachhaltige Mobilität erreicht werden.

Zurück zum Blog